Metaller helfen Geflüchteten - Jugendbildungskongress spendet

von

IG-Metall-Bildungsreferentin Jasmin Maschke übergibt die Spende an Hala Al Nashef und Miriam Venn (von links).

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Jugendbildungskongresses der IG Metall im Bildungszentrum Sprockhövel haben zum wiederholten Male die Flüchtlingshilfe mit einer Spende unterstützt.
180 Euro kamen bei der Sammlung zusammen. Flüchtlingshilfe-Koordinatorin Miriam Venn und Praktikantin Hala Al Nashef bedankten sich bei der Übergabe für die Unterstützung. Das Geld soll für Übersetzungsdienstleistungen verwendet werden, zum Beispiel die Übersetzung von Schul- oder Prüfungszeugnissen Geflüchteter.
Der jährliche Jugendbildungskongress ist das zentrale Treffen für ehrenamtlich Aktive und Hauptamtliche in der regionalen Bildungsarbeit der IG Metall.

Zurück