Musik und Buffet im MachMit - Sechs Veranstaltungen mit der Flüchtlingshilfe

von

Mit einem internationalen Buffet und viel Musik beteiligt sich die Flüchtlingshilfe Sprockhövel am „Nachtschlag“ am kommenden Samstag (25.8.) in Haßlinghausen. Auch beim Trödelmarkt am 2. September und vier weiteren Veranstaltungen im September macht die Initiative mit.
Das MachMit, der Treffpunkt der Flüchtlingshilfe an der Mittelstraße 67, ist zum Nachtschlag von 18 bis 24 Uhr geöffnet. Dort erwartet die Gäste ein internationales Buffet mit Speisen aus vielen Ländern und Getränken, darunter hausgemachte Sangria. Dazu gibt es Musik: Lusik und Artyom Melikyan aus Armenien spielen Klassik am Klavier, Mojtaba Habibi aus Afghanistan präsentiert Popmusik aus seinem Heimatland und Abdulkader Alo aus Syrien tritt mit seiner Saz auf. Später sorgt DJ Lasse für Stimmung. Und der Maler Ouday Hussain aus dem Irak stellt seine Bilder aus.
Beim Trödelmarkt am Sonntag, 2. September, ist die Flüchtlingshilfe wie immer mit einem eigenen Stand an der Mittelstraße 20 vertreten. Dort werden Waffeln, Kuchen, Kaffee und Softdrinks angeboten, außerdem Selbstgenähtes und Trödel.
Am selben Tag ist die Flüchtlingshilfe auch beim Kulturfestival „Unter sieben Brücken“ an der Glückauf-Trasse vertreten. Von 16 bis 18 Uhr zeigt der irakische Maler Ouday Hussain an der Brücke Friedhofstraße nicht nur seine Bilder, man kann ihm auch beim Malen zuschauen.
Beim Stadtfest in Niedersprockhövel vom 7. bis 9. September macht die Flüchtlingshilfe ebenfalls mit. Das Café MITeinander wird auf dem Parkplatz an der Volksbank seine Gäste verwöhnen.
Zum Weltkindertag am 15. September von 14 bis 19 Uhr in der Sporthalle Haßlinghausen (Geschwister-Scholl-Platz 10) kommt die Flüchtlingshilfe mit ihrem Spiel- und Bewegungsparcours.
Und auch am Programm der Kaffeet(r)asse am 30. September von 14 bis 18 Uhr auf der Glückauf-Trasse werden die Ehrenamtlichen der Flüchtlingshilfe sich beteiligen.

Zurück