Aktuelles

Danke Sprockhövel - Letztes Plakat „Behind the Picture“

Von

Mit einem Dank an Sprockhövel endet die Plakatkampagne der Flüchtlingshilfe, bei der seit Januar auf 28 Plakaten Menschen vorgestellt wurden, deren Geschichten mit Migration zu tun haben. Auf dem 28. Plakat des Flüchtlingshilfe-Integrationsprojektes „Behind the Picture - Gesichter mit Geschichten“ sind 22 Geflüchtete zu sehen. Stellvertretend für viele mehr bedanken sie sich für freundliche Aufnahme und aktive Unterstützung in ihrer neuen Heimatstadt.

Arbeit schafft Sicherheit - 27. Plakat „Behind the Picture“

Von

„Wir sind damit sehr erfolgreich und zufrieden mit denen, die bei uns sind.“ Das sagt Moritz Lenk, Filialleiter bei Rewe in Haßlinghausen über die Geflüchteten, die in seinem Betrieb arbeiten oder ausgebildet werden. Der 23jährige Handelsbetriebswirt ist auf dem 27. Plakat des Flüchtlingshilfe-Integrationsprojektes „Behind the Picture - Gesichter mit Geschichten“ zu sehen. Neben ihm Milad Raofi aus Afghanistan und Helin Yousef aus Syrien. Beide haben erfolgreich eine Ausbildung bei Lenk abgeschlossen.

900 Unterschriften übergeben - Bürgermeisterin Sabine Noll nimmt Petition entgegen

Von

Übergabe Petition

Die Flüchtlingshilfe Sprockhövel hat 900 Unterschriften für ihre Petition „Sprockhövel zum Sicheren Hafen“ gesammelt, trotz Corona-Beschränkungen. Die Petition und die Unterschriften sind nun an Bürgermeisterin Sabine Noll übergeben worden. Sie will die Petition an den Rat der Stadt weiterleiten. Der wird dann voraussichtlich im Dezember über die Petition beraten.

Kleine Stadt mit großem Herzen - 26. Plakat „Behind the Picture“

Von

Porträt Roz Lewis

Schauspielerin, Sängerin, Sprachlehrerin - Roz Lewis führt ein vielseitiges Leben. Ihre Schauspielausbildung absolvierte sie im englischen Liverpool, trat in den USA und auf europäischen Bühnen auf. In Haßlinghausen sang sie bei Benefiz-Konzerten für die Flüchtlingshilfe. Auch als Sprachlehrerin unterstützt sie die Freiwilligen-Initiative. Nun ist sie auf dem 26. Plakat des Flüchtlingshilfe-Integrationsprojektes „Behind the Picture - Gesichter mit Geschichten“ zu sehen.