Cross Culture Cooking

Plakat_CrossCultureCooking

Die Flüchtlingshilfe Sprockhövel produziert für Bildungszwecke sowie zur Einrichtung eines Youtube-Channels eine mehrteilige Videoserie zum Thema „Migration – Kultur kocht“.

 

Die Kochrezepte kommen aus aller Welt, die Köchinnen und Köche ebenso. Und sie haben viel zu erzählen. Beim „Cross Culture Cooking“ verbindet die Flüchtlingshilfe Sprockhövel leiblichen Genuss mit geistigem Gewinn. Bei der sechsteiligen Veranstaltungsreihe erläutern und diskutieren Fachleute mit Miriam Venn von der Flüchtlingshilfe Themen rund um die Migration. Filmemacher Markus Matzel hat das Ganze in den Studios von Food Professional (Sprockhövel) mit der Kamera festgehalten. Zum Anschauen, Nachdenken und Nachkochen. 

Hier geht es zum YouTube-Channel: https://www.youtube.com/c/CrossCultureCooking

Das Projekt wird gefördert durch den Förderfonds Interkultur Ruhr.

 

Gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

Logo Ministerium                  Logo Interkultur Ruhr