Foto_MachMit

Wir bieten Geflüchteten Orientierung, unterstützen sie im Formulardschungel, beim Verstehen und Schreiben von Briefen, bei Behördengängen etc. und haben ein offenes und geduldiges Ohr für ihre Belange. Wir versuchen Geflüchteten eine Perspektive in Sprockhövel aufzuzeigen und dabei zu helfen, dass sie ihre Anliegen auch bei offiziellen Stellen stärker vorbringen können. Im Ernstfall kämpfen wir dafür, auch Abschiebungen zu verhindern. 

Dabei ist es uns wichtig, auch immer die Kompetenzen anderer Beratungsstellen hinzuzuziehen bzw. dorthin zu verweisen und den Erfahrungsaustausch mit Kooperationspartnerinnen und -partnern zu suchen. 

Wir machen aber keine Rechtsberatung. Daher helfen wir, wenn gewünscht, Anwältinnen und Anwälte für Geflüchtete zu kontaktieren.

Für die Beratung steht uns das von uns angemietete MachMit (Ladenlokal in der Mittelstraße 67) zur Verfügung, um auch vertrauliche Gespräche führen zu können.

Termine für Beratungen werden vorzugsweise zu folgenden Zeiten vergeben:

Montag 15-16 Uhr oder 17-19 Uhr: Hilfe bei Jobcenterformularen
Dienstag: 12-14 Uhr
Mittwoch: 12-14 Uhr
Donnerstag: 12:00-14 Uhr
Freitag: 12:00-14:00 Uhr

Termine außerhalb der vorgesehenen Sprechzeiten sind in dringenden Fällen stets möglich.