KulturKucker

Foto_Konzert Stadthalle

Unter dem Projekt-Titel KulturKucker wollen wir gemeinsam mit Geflüchteten Konzerte und Ausstellungen in der Nähe besuchen.

Favorisiert werden dabei Veranstaltungen mit freiem Eintritt, sowie einfacher Erreichbarkeit in relativ kurzer Entfernung.

Geplant ist zunächst je ein Konzert- oder Ausstellungsbesuch im Abstand von etwa 4 Wochen.

Es geht los mit einem Konzert der 26-köpfigen Bigband "KNAPP DANEBEN" am 21.01.2017 im Haus der Jugend in Wuppertal.

"KNAPP DANEBEN" sind ein Garant für gute Laune und fulminante Shows, bei denen die Band weder Kosten noch Mühen scheut. Da geht mit Sicherheit die Post ab. 

Als weiteren Termin haben wir schon den Besuch des Acoustic Duo "Blues 66" im IG-Metall-Bildungszentrum am 14.03.2017, 19:00Uhr, geplant.

Sicher etwas ruhiger als das erste Konzert: Gitarre, zwei Stimmen, Bluesharp, Sax und Querflöte vermitteln die Bluesstimmung, die glücklich macht.

Wir suchen noch weitere Kultur-Interessierte, die möglichst regelmäßig mitkommen möchten, und auch mit dem eigenen Auto einige Geflüchtete mitnehmen können.

Weitere Vorschläge für Konzerte und Ausstellungen sind willkommen. Kontaktaufnahme gerne über unser Kontaktformular oder direkt per Mail.

 

Ansprechpersonen: Matthias Lange und Birgitt Bioly